Weisheit der Woche

Manche Menschen treten in dein Leben ein,

wie ein Segen,

andere wiederum wie eine Lektion.

(Unbekannt)

Veröffentlicht unter Weisheit der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

2012 in review

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Hier ist ein Auszug:

Der neue Boeing 787 Dreamliner kann ungefähr 250 Passagiere befördern. Dieser Blog wurde 2012 über 1.300 mal besucht. Wäre es ein Dreamliner, würde es um die 5 Flüge brauchen, um so viele Personen zu befördern.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Kommentar hinterlassen

Weisheit der Woche

Erlösung kommt von innen, nicht von außen; und wird erworben mehr als dir geschenkt. Sie ist die Kraft des Innern, die von draußen rückstrahlend deines Schicksals Ströme lenkt. Was fürchtest Du? Es kann dir nur begegnen, was dir gemäß und was dir dienlich ist. Ich weiß den Tag, da du dein Leid wirst segnen, das dich gelehrt, zu werden, was du bist.

– Ephides

Veröffentlicht unter Weisheit der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weisheit der Woche

Alle rudern die Kanus gemeinsam, schöpfen und rudern, rudern und schöpfen, und das Ufer wird erreicht.

Weisheit der Kahuna

Veröffentlicht unter Weisheit der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weisheit der Woche

Einer hat immer unrecht, aber mit zweien beginnt die Wahrheit. Einer kann sich nicht beweisen, aber zweien kann man bereits nicht widerlegen.

Friedrich Nietzsche

Veröffentlicht unter Weisheit der Woche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Weisheit der Woche

Das Zusammentreffen zweier Persönlichkeiten ist wie eine Mischung zweier verschiedener chemischer Körper; tritt eine Verbindung überhaupt ein, sind beide verwandelt!

C.G. Jung

Veröffentlicht unter Weisheit der Woche | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Öffne Dein Herz

Öffne Dein Herz, lass die Ängste und Befürchtungen los, die Dich daran hindern.

Öffne Dein Herz, um den Menschen Dein wahres Selbst zu zeigen.

Wie sollten Dich die Leute denn kennenlernen, wenn Du nur so „tust“ und eine Maske aufgesetzt hast? Sie werden immer nur den Blender sehen, keiner wird je vordringen können in das -wahre Selbst-. Es wird immer Menschen geben, die Dich aber sehen möchten, verstehen möchten… Verschließe Dich nicht, aus falschem Egoismus. Aus Schamgefühl, aus Angst nicht gut genug zu sein oder aus Angst, das sie bei Deinem wahren Antlitz nichts mehr von Dir wissen wollen.

Du bist so richtig – wie Du jetzt bist.

Öffne Dein Herz, um die Wärme annehmen zu können, die Dich umgibt. Strahle selbst in die Welt, mit einem Lächeln, mit Hilfe für die, die sie brauchen. Lasse zu, das auch Du Hilfe und Liebe bekommst. Jeder hat die Liebe in sich. Du brauchst nichts zu tun, damit die anderen Dich lieben oder wertschätzen. Tue es nur aus purer Freude! Du wirst es zigfach mehr zurückbekommen.

Halte Dein Herz rein, belaste Dich nicht mit unnötigen Dingen die Du im Aussen hast, sei immer ehrlich zu Dir und den anderen. Wem schadet das nicht-aufrichtig-sein am meisten? Einem selbst! Es wird in anderer Form wieder zu Dir zurückkehren, eventuell sogar von jemandem von dem Du es nie erwartet hättest.

 Wenn man die Wahrheit verschliesst und in den Boden vergräbt,
dann wird sie nur wachsen und soviel explosive Kraft ansammeln,
dass sie an dem Tag, an dem sie durchbricht, alles, was ihr im
Wege steht, fortfegt.
( Émile Zola 1840-1902 )

Dieses Zitat ist sehr treffend formuliert. Also öffnet Euer Herz jeder Situation, hört mit Respekt und Nachsicht zu und spricht mit wahrem Herzen. Das könnt Ihr auch selbst üben:

Sagt laut etwas das nicht wahr ist, und fühlt dabei was sich bei Euch im Brustraum tut (öffnet oder schliesst sich Euer Herz?)

Sagt laut etwas das absolut wahr ist, und fühlt auch hier was sich bei Euch im Brustraum tut.

Bei Unwahrheiten => schliesst sich der Brustraum, zieht sich zusammen, wird eng.

Bei Wahrheiten => öffnet sich der Brustraum, wird weit und atmet.

Im Laufe der Zeit könnt Ihr somit auch alles erkennen was Euer Gegenüber Euch erzählt. Auch wenn Ihr etwas Unwahres spürt, segnet denjenigen und vergibt. Der Körper spricht immer die Wahrheit und lässt sich somit nicht manipulieren.

Öffnet Euer Herz, denn das Licht und die Liebe die darin sind, möchten auch all die anderen damit anstecken (wie eine Fackel)

Ganz viel Licht und Liebe wünscht Euch

Eure Lebensberaterin


Veröffentlicht unter Lebensberatung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Weisheit der Woche

„Selbst wenn Du alle Winkel des Universums aufsuchst, wirst Du doch keinem einzigen Wesen begegnen, das mehr Herzensgüte verdient hat als Du selbst.“

– Buddha

Veröffentlicht unter Weisheit der Woche | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Niemals Aufgeben

Du hast eine Erkenntnis über Dich gewonnen, Du hast alte Verhaltensmuster an Dir entdeckt und von wo sie herrühren, Du hast alte Verletzungen entdeckt und bist nun bereit sie anzunehmen und Ihnen keine weitere Energie zu schenken???

All das hast Du geschafft? Glückwunsch!!! 🙂

Das ist einfach wunderbar. Daran scheitern nämlich die allermeisten Menschen. Wer möchte sich denn in dieser schnelllebigen Zeit mit sich selbst beschäftigen.

Ab diesem Zeitpunkt kannst Du damit Dein weiteres Handeln/Verhalten/Denken sofort ändern… Das ist immer der erste Schritt um weiterzugehen. Sich selbst zu erkennen, so wie man ist – jetzt.

Der zweite Schritt ist das praktische Umsetzen dieser Erkenntnis. Nun, wie macht man das, wenn man in so einer Situation akut drinnen steckt? Die alten Emotionen / Verletzungen / Gefühle steigen in Dir auf und Du willst raus mit ihnen… raus aber wohin? Willst Du den umstehenden Menschen alles ins Gesicht sagen? Möchtest Du das wirklich tun? All deine Unsicherheiten Ihnen erzählen, um Dich innerlich frei zu machen? Das ist gut und schön, doch vorsicht!!! Tue es nicht zu oft, denn damit belastest Du auch Deine Liebsten, denen Du Dich mitteilen willst. Willst Du Dich verstecken, damit keiner etwas davon mitbekommt? Willst Du davonlaufen um Dich selbst damit zu schützen? Verdrängst Du die akuten Gefühle? Schluckst Du alles runter und wartest nur darauf, das das Gefühl wieder verschwindet.

Diese alten Emotionen werden solange immer und immer wieder hochkommen, in den unterschiedlichsten Situationen und Personen – bis DU Dich mit Ihnen liebevoll beschäftigst und keine Angst mehr vor Ihnen hast. Diese Emotionen gehören zu Dir, sie sind ein Teil von Dir. Deswegen brauchst Du Dich nicht davor zu fürchten.

Dann hilft nur noch eins: ruhig atmen tief ein- und aus, kurz innehalten, auf das Gefühl achten, versuchen es zu lieben und es zu umarmen, weiter ruhig bleiben bis dieses Gefühl nach und nach geht. Falls das nicht helfen sollte: malt Euch ein Bild aus, das immer in diesen Situationen vor Eurem inneren Auge erscheint. Egal was es ist. Es sollte Euch Frieden bringen.

Nicht verzweifeln oder Selbstzweifel bekommen, das das sowieso nicht klappen wird. Ihr habt es soweit schon geschafft, dann bleibt auch weiter dabei. Es geht um EUCH !!! Ihr möchtet Euch verändern, und Ihr wisst ja, wenn Ihr Euch selbst verändert – verändert Ihr Euer Umfeld !!!

Ganz liebe Grüsse von Eurer Lebensberaterin und mir ganz persönlich liegt dieser Artikel sehr am Herzen: NIEMALS  AUFGEBEN

(Auch ich werde weiter an mir arbeiten)

Veröffentlicht unter Lebensberatung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Weisheit der Woche

Bete für das, was Du gerne haben möchtest,

Arbeite für das, was Du wirklich brauchst.

Veröffentlicht unter Weisheit der Woche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen